Übersicht

Allgemein

Bild: Angelika Aschenbach

Landesregierung muss Leistungserbringung des Landeswohlfahrtsverbands sichern

Die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, hat die Landesregierung aufgefordert, eine bedarfsgerechte Finanzierung des Landeswohlfahrtsverbands (LWV) sicherzustellen, ohne dabei den Kommunen weitere finanzielle Belastungen aufzubürden. Der LWV ist ein Verband der hessischen Landkreise und kreisfreien Städte,…

SPD und CDU zum Klimaschutz: „Handeln statt reden!“

Der Ausschuss für Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft beim Wetteraukreis hat sich in zahlreichen Sitzungen intensiv mit dem Klimaschutzbericht des Kreises beschäftigt. In der jüngsten Sitzung wurde er nun abschließend zur Kenntnis genommen und das Fazit der Kreiskoalition ist eindeutig: „Im…

Bild: Peter Jülich

Lisa Gnadl (SPD): „Wer auf ‚Corona-Spaziergängen‘ neben Rechtsextremen und Demokratieverächtern mitläuft, macht sich zum Komplizen“

Die Wetterauer SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl bezieht Stellung zu den Kundgebungen und unangemeldeten „Spaziergängen“, auf denen in der Regel montags Corona-Leugner zusammen mit Rechtsextremen gegen die Maßnahmen zur Pandemieeindämmung demonstrieren. „Die Versammlungsfreiheit ist ein wichtiges Grundrecht in…

Bettina Müller bleibt Mitglied im Gesundheitsausschuss

Abgeordnete will sich weiterhin um Gesundheitsberufe und Versorgung im ländlichen Raum kümmern Die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (SPD) ist weiterhin Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags. Die gelernte Krankenschwester und Anwältin wurde erneut von ihrer Fraktion für den Fachausschuss berufen, dem…

Wertvolle soziale Dienstleistungen für die Wetterau

Zum Austausch über aktuelle Entwicklungen hat die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) den sozialen Dienstleister RDW (Regionale Dienstleistungen Wetterau) an dessen Sitz in Friedberg besucht. Im Gespräch mit RDW-Geschäftsführerin Heidi Nitschke und Stephan Kunz, Pädagogische Leitung bei RDW…

Bettina Müller: Bund fördert Modellprojekte in Bad Soden-Salmünster, Büdingen, Ortenberg und Wächtersbach

Über 2,1 Millionen Euro für Modellprojekte zur Entwicklung der Innenstädte Für Modellprojekte zur Entwicklung der Innenstadt erhält Büdingen 247.500 Euro, Wächtersbach 1,245 Mio. Euro, Bad Soden-Salmünster 298.500 Euro und Ortenberg 375.000 Euro vom Bund. Das berichtet die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller…

Lisa Gnadl und Nadine Gersberg: Die schwarzgrüne Landesregierung kann die körperliche Selbstbestimmung der Frau nicht gewährleisten

Schwangere Frauen verdienen eine gute Beratungs- und Gesundheitsversorgung, die die Selbstbestimmung über den eigenen Körper und das eigene Leben gewährleistet. Nach der Anhörung zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Schwangerschaftskonfliktgesetz im Sozial- und Integrationspolitischen Ausschuss resümierten Lisa Gnadl, sozialpolitische Sprecherin…

Politik trifft Wirtschaft: BVMW-Mitglieder im Gespräch mit Politikern zu Ausbildung und Fachkräftemangel sowie Challenge und Lösungsansätzen

Fachkräfte sichern Innovation und Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Beschäftigung, Wohlstand und Lebensqualität. Angesichts der demografischen Entwicklung ist die Sicherung des Fachkräftebedarfs eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte für alle Akteure aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Wie diese Herausforderungen gemeistert werden…

Die SPD stellt sich neu auf

Es war vor zwei Jahren für viele eine große Überraschung, als nach einem langwierigen Auswahlprozess nicht Olaf Scholz und Klara Geywitz, sondern Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken bei der Mitgliederbefragung zum Parteivorsitz die meisten Stimmen erhielten. Die Partei stand damals…

Wetterauer SPD bedauert Ankündigungen der Sparkasse

Die Sparkasse Oberhessen hat eine umfassende Umstrukturierung angekündigt, bei der einige Filialen geschlossen bzw. in ihrem Angebot erheblich reduziert werden. Die Wetterauer SPD sieht diesen Schritt mit großer Sorge, wenngleich die Hintergründe durchaus nachvollziehbar erscheinen. Die Wetterauer SPD-Vorsitzende Lisa Gnadl…

Lisa Gnadl: Schwarzgrün verpasst Chance zu Mitmenschlichkeit und verneint eigenes Landesaufnahmeprogramm.

In der heutigen Sitzung des Innenpolitischen Ausschusses erneuerte die Landesregierung ihr ‚Nein‘ zu einem eigenen Landesaufnahmeprogramm für Menschen aus Afghanistan. Ausweichend stellte sie sich den umfangreichen Nachfragen aus dem Dringlichen Berichtsantrag der SPD zu dem aktuellen Status Quo. Besonders empörend…

Termine