Übersicht

Mobilität

Wetterauer SPD nimmt an Stadtradeln teil

Die Förderung des Radverkehrs und der Ausbau der Radinfrastruktur soll laut Kötter auch im SPD-Programm für die Kommunalwahl einen festen Platz mit ambitionierten Zielen erhalten. „Die moderne Mobilität der Zukunft wird dem Radverkehr mehr Raum geben müssen. Mehr und bessere Radwege lösen alleine sicher nicht alle Probleme. Aber der Ausbau der Radinfrastruktur wird ein wichtiger Baustein sein.“

Bild: © peter-juelich.com

Lisa Gnadl (SPD): Land Hessen beim Radwegebau zu ambitionslos

Ein Radschnellweg durch die Wetterau wäre eine absolute Bereicherung für die Radfahrer. Allerdings brauchen wir auch gute Wege für kürzere Strecken zwischen Ortschaften oder um zum nächsten Arzt oder zu Einkaufsmöglichkeiten zu kommen. Das können weder die Kommunen, noch der Regionalverband leisten- das Land ist zuständig und muss bei der Planung und vor allem bei der Realisierung endlich aus seinem Schneckentempo rauskommen, so Lisa Gnadl

Rouven Kötter (links) bei der Hopper-Zentrale in Mainhausen mit dem dortigen Kreistagsabgeordneten Kai Gerfelder (SPD). Zwei Fahrzeuge der Hopper Flotte im Hintergrund

Ein Hopper für die Wetterau?

„Das Gebiet, in dem der Hopper aktuell getestet wird, ist durchaus mit Teilen der Wetterau vergleichbar. Solche innovativen Angebote werden gut angenommen und können einen Beitrag zur Mobilitätswende leisten,“ ist sich Rouven Kötter sicher.

Bild: www.spdwoelfersheim.de

SPD Wölfersheim besucht Autohaus Klee

SPD besucht Autohaus Klee Das erste Mal seit Februar konnte die Wölfersheimer SPD wieder zu einem Termin „SPD mittendrin“ einladen, wenn auch Corona-bedingt in beschränkter Teilnehmerzahl. Beim Autohaus Klee im Industriegebiet Berstadt informierte man sich über die Auswirkungen der…

Kurze Pause des SPD-Stadtradel-Teams am Pfingstmontag. 10 Radlerinnen und Radler blicken bei strahlendem Sonnenschein in die Kamera
Bild: SPD Rosbach/Rodheim

Erneute gemeinsame Radtour der Rosbacher SPD am 7. Juni

Am 1. Juni fand die erste gemeinsame Radtour des Rosbacher SPD-Stadtradelteams statt. Für die insgesamt 12 Radlerinnen und Radler mit vier Gastradlern ging es von der Wasserburg in Nieder Rosbach über den Rodheimer Seelhof zunächst via Burgholzhausen zur ev.-luth. Kirche…

Bild: colourbox

Anbindung an U- und S-Bahn auch für Rosbach wichtig

In den vergangenen Wochen war in den regionalen Medien zu lesen, dass die Friedrichsdorfer FWG eine Ost-Tangente als Buslinie von Burgholzhausen über Seulberg und Ober-Erlenbach zur U-Bahnstation nach Nieder-Eschbach fordert. Die SPD Rosbach und Rodheim geht noch einen Schritt weiter und schlägt vor, den…

Hessischer Landtag: Unsere Themen im Plenum 10. bis 13. Dezember

In der 26., 27., 28. und 29. Plenarsitzung (10.-13. Dezember 2019) stehen unter anderem die SPD Anträge „Lehrermangel verschärft Chancenungleichheit und Überlastungen an unseren Schulen“, und „Einführung eines Lobbyregisters“. Auch unser Gesetzentwurf zur Änderung des Mobilitätsfördergesetzes auf der Tagesordnung. Mehr…

Bild: SPD Wölfersheim

SPD: Wölfersheim bekommt Fahrrad-Beauftragten

„Wir freuen uns sehr, dass unser Antrag für einen Fahrrad-Beauftragten in der Wölfersheimer Gemeindevertretung einstimmig angenommen wurde.“ zeigt sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Appel zufrieden. „Fahrradfahren ist gesund, klimaneutral, hält fit und macht Spaß. Wir wollen die Förderung des Radfahrens weiter…

So wird das nichts mit der Verkehrswende für Hessen

Der Haushaltsentwurf für das Jahr 2020, den der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) heute vorgestellt hat, ist nach Ansicht von Marius Weiß „ambitionslos und wenig innovativ“. … „Der Finanzminister hat 2020 voraussichtlich 1,5 Milliarden Euro mehr zur Verfügung als im…

Halbzeit

In der Mitte der laufenden Amtszeit zieht Stephanie Becker-Bösch, Erste Kreisbeigeordnete und Vizelandrätin des Wetteraukreises eine Zwischenbilanz. Wir dokumentieren hier ihr Schreiben an die SPD Mitglieder in der Wetterau. Im Mittelpunkt meiner Arbeit als SPD-Vizelandrätin steht ganz zentral, unsere Wetterau…

Bio-Produkte –  jeden Tag mit großer Leidenschaft

vom 30.09.2019 Wetteraukreis (pdw). Querbeet aus Reichelsheim ist einer der größten Bioanbieter im Rhein-Main-Gebiet, mit eigenem Bioland-Anbau auf dem Pappelhof in Beienheim und dem Gemüsehof im benachbarten Steinfurth. Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch besichtigte den Lieferservice auf Einladung von…