Übersicht

Aus den Unterbezirken

Tag des Ehrenamts der Wetterauer SPD

Bereits zum 18. Mal verleiht die Wetterauer SPD die Ehrenamtspreise, diesmal in der Kulturscheune Himbach aus den Händen ihrer Vorsitzenden Lisa Gnadl. Sie beschrieb die drei Überlegungen aus denen heraus die Idee, diesen Ehrenamtspreis zu verleihen entstand: „Erstens, ehrenamtliches…

Zukunft des eSports & der Gaming-Branche

Die Bedeutung von eSport in Deutschland wächst und es werden aktuell Möglichkeiten diskutiert, eSport als eigene Sportart mit Vereins- und Verbandsrecht anzuerkennen. Darüber hinaus sieht der Koalitionsvertrag auf Bundesebene eine olympische Perspektive für eSport vor. Ob eSport als Sport anerkannt…

von links nach rechts, Lisa Gnadl, Rouven Kötter und Karl-Otto Waas begrüßen die Gäste, sommerlich gekleidet an Stehtischen, Karl-Otto Waas mit Mikrofon
Bild: SPD Wölfersheim

Gelungener Ferienauftakt der Wetterauer SPD

Traditionelles Sommerfest zusammen mit der SPD Wölfersheim Bild: SPD WölfersheimGleich zu Ferienbeginn hatte die Wetterauer SPD zu ihrem traditionellen Sommerfest eingeladen. Diesmal gemeinsam mit den Wölferheimer Genossinnen und Genossen zu deren traditionellem Hessenfest auf dem Gelände der Marktscheune.

SPD Wetterau und Wölfersheim laden zum dritten Hessenfest ein

Zum dritten Mal findet nun am Samstag, 29. Juni 2019 ab 14:00 Uhr das Hessenfest auf dem Gelände der Marktscheune in der Bahnhofstraße 1 in Wölfersheim statt.. Diese relativ junge Veranstaltung löste das bis dahin lange Jahre etablierte Weidenhoffest ab. Man kann also mit gewissem Recht von einer Traditionsveranstaltung sprechen.

SPD Wetterau und MdB Sören Bartol: Frieden gewährleisten durch verstärkte Zusammenarbeit

„Auch die anerkannten Nuklearwaffenstaaten müssen abrüsten – das ist ihre Pflicht und das ist unsere Erwartung an sie! Dafür brauchen wir drei Elemente: mehr Transparenz der Nukleararsenale, Entwicklung von Kontrollmechanismen und neue Abrüstungsverträge.“ (Sören Bartol) „Die Europäische Union als Wertegemeinschaft bedeutet vor allem eins: Frieden. Und zwar seit über 70 Jahren. Das ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine grandiose Errungenschaft, die wir schützen müssen“ (Lisa Gnadl)

Trio steuert den Prozess für den Neustart der SPD

Brief von Vositzenden Lisa Gnadl an die Mitglieder der Wetterauer SPD Liebe Genossinnen und Genossen, das Ergebnis der Europawahl ist für die SPD sehr enttäuschend und bitter, auch wenn es angesichts der Umfrageergebnisse der letzten Wochen leider schon absehbar war.