Übersicht

Abgeordnete

Bild: © peter-juelich.com

Lisa Gnadl (SPD): Land Hessen beim Radwegebau zu ambitionslos

Ein Radschnellweg durch die Wetterau wäre eine absolute Bereicherung für die Radfahrer. Allerdings brauchen wir auch gute Wege für kürzere Strecken zwischen Ortschaften oder um zum nächsten Arzt oder zu Einkaufsmöglichkeiten zu kommen. Das können weder die Kommunen, noch der Regionalverband leisten- das Land ist zuständig und muss bei der Planung und vor allem bei der Realisierung endlich aus seinem Schneckentempo rauskommen, so Lisa Gnadl

Wetterauer SPD setzt sich für die Stärkung der östlichen Wetterau ein

„Die Sozialdemokratie ist die Partei im Wetteraukreis, die sich seit Jahrzehnten insbesondere für die Entwicklung Oberhessens einsetzt, egal auf welcher Ebene. Ob in den Städten und Gemeinden oder in der Kreispolitik. Dies scheint die Grünen, die den ländlichen Raum jetzt erst neu für sich entdecken, wohl zu stören. Die Spaltung des Wetteraukreises, die das Ballungsraumgesetz forciert hat, halten wir nach wie vor für falsch. Wir sind überzeugt, dass der ländliche Raum nicht weiter abgehängt werden darf, sondern positive Entwicklungschancen verdient“

Bild: Angelika Aschenbach

Korruptionsaffäre bei der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt

Die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag und der SPD in Hessen, Nancy Faeser, hat Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) aufgefordert, den Landtag umfassend über die Korruptionsaffäre bei der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt zu informieren. Der Fall, über den mehrere Medien heute…

Die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und die Ranstädter Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel (beide SPD) auf einem Spielplatz neben einen Klettergerüst
Bild: B. Hübschmann

Wiederaufnahme der Kita-Betreuung unprofessionell

Die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und die Ranstädter Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel (beide SPD) kritisieren die Politik der schwarz-grünen hessischen Landesregierung bei der Wiedereröffnung der Kindertagesstätten. Am morgigen Dienstag, den 2. Juni 2020 soll der sogenannte eingeschränkte Regelbetrieb der Kindertagesstätten für…

Bild: Angelika Aschenbach

Hilfen müssen schnell ausgezahlt werden – Hoffnung auf eine solidarischere Gesellschaft und ein Ende des Egoismus

Der Hessische Landtag ist heute zusammengetreten, um einen milliardenschweren Nachtragshaushalt für das Jahr 2020 zu beschließen. Mit den zusätzlichen Finanzmitteln sollen die Folgen der Covid-19-Pandemie für die Menschen in Hessen gemildert werden. Die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Nancy…

Bild: Angelika Aschenbach

Lisa Gnadl (SPD): Corona-Belastungen abfedern

Die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) begrüßt die am Freitag erlassenen weiteren Corona-Schutzmaßnahmen für Hessen und die weiteren verabredeten Maßnahmen zwischen Bund und Ländern. Verständigt habe man sich auf eine Beschränkung sozialer Kontakte auf ein absolutes Minimum, nämlich in der…

Bild: https://www.guenter-rudolph.de

Beamtenrecht schützt immer noch Faschisten

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Die Kleine Anfrage, die der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Günter Rudolph, Anfang Dezember in der Causa Höcke an die Landesregierung gestellt hat, ist beantwortet. Rudolph hatte um Auskunft gebeten,…

Bild: colourbox

Lisa Gnadl (SPD): Funklöcher sind nicht nur ärgerlich, sondern ein Sicherheitsrisiko

Die Wetterauer SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl kritisiert die bisherige Bilanz der Hessischen Landesregierung beim Ausbau der Mobilfunkversorgung Sendemast, Symbolbild „Noch immer kämpfen wir in ländlichen Gebieten wie der östlichen Wetterau tagtäglich mit löchrigen Mobilfunknetzen. Doch den Ankündigungen der schwarz-grünen Koalition,…

Ein moderner Sozialstaat für eine neue Arbeitswelt

Vom Parteitag der SPD Anfang Dezember wurde vor allem über Personalentscheidungen, den Umgang mit der Koalition und einen nicht genauer definierten „Linksruck“ berichtet, der von vielen Kommentatoren mit Vergangenheitsbewältigung und dem Rückzug aus der politischen und gesellschaftlichen Mitte übersetzt wurde.

Neujahrsempfang der SPD Büdingen mit Blick auf die Kommunalwahl 2021

Mehr als hundert Gäste aus den Büdinger Parteien, Vereinen, Organisationen und sozialen Einrichtungen besuchten den Neujahrsempfang der Büdinger Sozialdemokratie.  Neben politischen Reden des Vorsitzenden Manfred Scheid-Varisco, der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller, dem SPD Hessen Generalsekretär Christoph Degen und der stellv. Fraktionsvorsitzenden…