SPD
Starke Wetterau.

Pressemitteilung:

14. November 2018
Unterstützung der Vereinsvorstände bei der Datenschutzgrundverordnung

Das Ehrenamt stärken

Die Umsetzung des Antrags der Wetterauer Koalition aus CDU und SPD zur Unterstützung der Vereine und Verbände in der Wetterau ist ein wichtiger und toller Erfolg“ freut sich die Wetterauer Kreistagsabgeordnete Natalie Pawlik, die im August dieses Jahres diesen Antrag im Wetterauer Kreistag für die Koalition begründete.

Die Wetterauer CDU-SPD-Koalition hatte seinerzeit folgenden Antrag eingebracht: “Der Kreisausschuss wird beauftragt, für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände, die keine entsprechende Hilfestellung über ihre Dachverbände erhalten, Möglichkeiten zur Unterstützung und Hilfestellung bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anzubieten.”

„Die Datenschutzgrundverordnung im Verein umzusetzen ist sicher eine Mammutaufgabe und mit vielen Rechtsfragen verbunden, so Pawlik weiter. Wir konnten damit die wichtige Arbeit der ehrenamtlichen Vereinsvorstände unterstützen und stärken damit unser Ehrenamt in der Wetterau.

„Weitere Informationen gibt’s es auf der Homepage des Wetteraukreises unter www.wetteraukreis.de und eine weitere Veranstaltung im Jahr 2019 ist in der Planung, da uns der regelmäßige Austausch mit den Vereinen und Verbänden in der Wetterau sehr wichtig ist“, so Pawlik abschließend.

SPD

Sitemap