SPD
Starke Wetterau.

Pressemitteilung:

Glauburg, 06. März 2017

Stimmungsvoller Seniorennachmittag der ASF und SPD Glauburg

Vor Ort
+Auf dem Foto zu sehen: die Ehrengäste zusammen mit den Helferinnen der ASF Glauburg und den Helfern des SPD-Ortsverein, Foto von Sascha Feuring

Bereits seit 1984 findet traditionell der Seniorennachmittag der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und der SPD Glauburg organisiert durch Irmgard Reichert statt. Auch im 33. Jahr ist der Seniorennachmittag wieder gut angenommen worden und kurzweilig gewesen.

In diesem Jahr konnte Irmgard Reichert die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl, die Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch, den Bürgermeister Carsten Krätschmer, die Bürgermeister a.D. Rolf Gnadl und Eberhard Langlitz, den 1. Beigeordneten Alfred Schäfer, die Gemeindeältesten Anneliese Schäfer und Rudolf Maschke, die Vorsitzende der ASF Wetterau Kristina Paulenz sowie die beiden Vorsitzenden der Seniorenclubs Alfred Birx und Alfred Wagner als Ehrengäste begrüßen.

Durch das Programm führte in gewohnt lockerer Art der Stellv. Vorsitzende der SPD Glauburg Jürgen Knickel. Bei selbstgebackenen Kuchen und Kaffee konnten die Gäste das abwechslungsreiche Programm genießen.

Geboten wurden Showtänze von der Tanzgruppe des KKV Glauburg und der Showgarde der Eintracht Glauberg. In Bewegung brachte Silvia Oster die Gäste als "Frau Rauscher aus der Klappergass" mit ihrem in Frankfurter Dialekt dargebotenen Apfelwein-Fitnessprogramm. Dabei brachte sie gekonnt insbesondere die Gesichtsmuskeln in Aktion. Ein besonderes Highlight war die Fotoausstellung von Rolf Gnadl über die Bürger von Glauburg. Abgerundet wurde das Programm durch die Musikgruppe Keltenblech.

SPD

Sitemap