SPD
Starke Wetterau.

November 2018

Pressemitteilung:

14. November 2018
Unterstützung der Vereinsvorstände bei der Datenschutzgrundverordnung

Das Ehrenamt stärken

Die Umsetzung des Antrags der Wetterauer Koalition aus CDU und SPD zur Unterstützung der Vereine und Verbände in der Wetterau ist ein wichtiger und toller Erfolg“ freut sich die Wetterauer Kreistagsabgeordnete Natalie Pawlik, die im August dieses Jahres diesen Antrag im Wetterauer Kreistag für die Koalition begründete.

Die Wetterauer CDU-SPD-Koalition hatte seinerzeit folgenden Antrag eingebracht: “Der Kreisausschuss wird beauftragt, für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände, die keine entsprechende Hilfestellung über ihre Dachverbände erhalten, Möglichkeiten zur Unterstützung und Hilfestellung bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anzubieten.”

Pressemitteilung:

14. November 2018
Europaminister Michael Roth wird sprechen

Müller und Gnadl rufen zum Protest gegen NPD-Parteitag auf

Die NPD trifft sich am kommenden Samstag zu ihrem Bundesparteitag in der Büdinger Stadthalle. Die SPD-Abgeordneten Bettina Müller, MdB und Lisa Gnadl, MdL rufen zur Teilnahme an den beiden geplanten Ge-genveranstaltungen auf.

„Auch wenn die NPD im deutschen Parteiensystem mittlerweile mar-ginalisiert wurde, ist es wichtig mit einem breiten zivilgesellschaftli-chen Bündnis zu zeigen, dass sie auch in Büdingen nicht ungestört ei-nen Raum für ihre Rechte Hetze bekommt“, so die beiden Abgeordne-ten aus Land und Bund.
Ab 11:00 Uhr haben das Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt und die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. zu einer Kundgebung „An der Fahrbach“ in Sichtweite zum NPD-Parteitag aufgerufen. Mit dem Europastaatsminister Michael Roth (SPD) wird dabei auch ein Mitglied der Bundesregierung einige Worte an die Anwesenden richten.

Pressemitteilung:

14. November 2018
SPD Kreistagsfraktion stellt sich den kommenden Herausforderungen

Die Wetterau wächst !

„Die Wetterau wächst“, stellt SPD-Fraktionsvorsitzende Christine Jäger fest. Dass die Wetterau zu einem der attraktivsten Wohngebiete in Hessen gehört, stellt die Wetterauer Sozialdemokraten auch vor neue Herausforderungen. Der Limeshainer Bürgermeister Adolf Ludwig kann in seiner Kommune einen Bevölkerungszuwachs von 6,5 % verzeichnen. Der Büdinger SPD-Fraktionsvorsitzende Manfred Scheid-Varisco schaut auf 5,1 % Zuwachs in Büdingen.
Der Bevölkerungszuwachs stellt aber auch besondere Bedingung an die Regionalentwicklung. So hat Limeshain mit dem Ausbau der Kindergartenbetreuung, und mit zahlreichen Projekte der Jugendpflege auf das Wachstum bereits reagiert. „Wir wollen das die Menschen gut und gerne in Limeshain leben“ so Bürgermeister Adolf Ludwig.
„Aber auch für die Wetterauer Kreisverwaltung bedeutet das mehr an Bevölkerung neue Anstrengungen im Bereich der Sozial- und Gesundheitsbetreuung“, so die Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch. „Wir stellen eine gute Gesundheitsversorgung sicher und brauchen auch weiterhin Ärzte auf dem Land“, so die Gesundheitsdezernentin weiter. Im Haushalt 2019 haben wir bereits mehr Geld für den Sozialbereich eingeplant, da der demographische Wandel die Wetterau vor neue Herausforderungen stellt.

SPD

Sitemap