SPD
Starke Wetterau.

Februar 2017

Pressemitteilung:

Kolumne im Gelnhäuser Tageblatt, 24. Februar 2017
Landratswahl

Wählen gehen

Kolumne im Gelnhäuser Tageblatt
Bettina Müller, Bundestagsabgeordnete, SPD

Am Ende kann nur eine Person zum Landrat gewählt werden. Man muss kein Politikprofessor sein, um zu wissen, dass es derjenige wird, der die meisten Stimmen erhält. Noch 9 Tage haben die Kandidaten Zeit, für sich und die eigenen Positionen zu werben. Der Countdown läuft also. Dann sind wir Wähler am Zug: Wir wählen eine Person aus unseren eigenen Reihen, die uns und unsere Interessen in Zukunft aus dem Landratsamt heraus vertrit.

Pressemitteilung:

23. Februar 2017
Frauen und Männer

Vollständige Gleichberechtigung braucht wirksame gesetzliche Regelungen

Im Rahmen der Plenardebatte im Hessischen Landtag zur Gleichberechtigung wies die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Lisa Gnadl auf die weiterhin bestehenden geschlechtsspezifischen Unterschiede im Arbeitsleben hin und forderte Anstrengungen für eine wirkliche Gleichberechtigung.

Pressemitteilung:

23. Februar 2017
Rechtsextremismus

Endlich wacht der CDU-Innenminister beim Thema Reichsbürger auf

Die Landesregierung hat eine Kleine Anfrage zum Thema „Reichsbürger“ (Drs. 19/3905) endlich beantwortet. Zu den Ausführungen des zuständigen Innenministeriums sagte heute die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin gegen Rechtsextremismus der SPD-Landtagsfraktion, Lisa Gnadl:
„Es scheint so, als sei der CDU-Innenminister beim Thema ‚Reichsbürger‘ doch noch aufgewacht. Aber wieder einmal musste etwas passieren, ehe er sich rührt. Dasselbe haben wir schon erlebt, als es um die so genannte ‚Identitäre Bewegung‘ ging.“

Meldung:

20. Februar 2017
Lust auf Hering!

Politischer Aschermittwoch in der Wetterau

Die Wetterauer Sozialdemokraten laden am 1. März 2017 zum Heringsessen am politischen Aschermittwoch ein:

Bei der SPD Limeshain-Rommelhausen ist ab 18 Uhr die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl im DGH Rommelhausen zu Gast.

Im Bürgerhaus Florstadt- Staden spricht Thorsten Schäfer-Gümbel bei der SPD Florstadt ab 19:30 Uhr und in Butzbach im Haus Degerfeld stellt sich die Wetterauer Bundestagskandidatin Natalie Pawlik um 18:00 Uhr vor.

Bei der SPD in Karben spricht ab 19:00 Uhr der Ver.di Landesbezirksleiter Jürgen Bothner im Anglerheim in der Erich-Kästner-Straße.

Die SPD Rosbach empfängt ab 18:00 Uhr ihre Gäste zum politischen Aschermittwoch in der Gaststätte „Zur Rose“.

Bei der Niddaer SPD spricht Lisa Gnadl ab 19:30 im Sportheim Ober-Widdersheim zum
aktuellen politischen Geschehen in Hessen.

Natürlich ist für reichlich Heringssalat gesorgt und die Wetterauer Sozialdemokraten laden recht herzlich zu ihren Veranstaltungen ein!

Pressemitteilung:

17. Februar 2017
Heilmittelerbringer

Bettina Müller (SPD): Mehr Geld für Physiotherapeuten & Co.

Die Vergütung der Heilmittelerbringer wird in den nächsten drei Jahren überdurchschnittlich ansteigen
Bettina Müller, Bundestagsabgeordnete, SPD

Der Bundestag hat am Donnerstag den Weg frei gemacht für Verbesserungen bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen. Diese als Heilmitterbringer bezeichnete Berufsgruppe profitiert von Regelungen im jetzt verabschiedeten Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung. Das berichtet die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, Fachberichterstatterin der SPD-Fraktion für die Gesundheitsberufe.

Meldung:

16. Februar 2017

„Ein stabiler Partner in der Wetterau“

Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch zu Gast im bbw

Das Berufsbildungswerk (bbw) Süd-hessen wurde 1983 als gemeinnützige GmbH vom Land Hessen und dem Berufsförderungswerk Frankfurt in Karben gegründet. Es unterstützt junge Menschen mit besonderem Förderbedarf auf ihrem Weg in die berufliche und soziale Teilhabe Stephanie. Becker-Bösch, Kreisbeigeordnete des Wetteraukreises und Dezernentin für Jugend und Soziales, besuchte das bbw vor einigen Tagen.

Geschäftsführer Torsten Denker und Abteilungsleiterin Carmen Bergmann erläuterten die Grundlagen der Arbeit. Ausgerichtet auf den Bedarf von Jobcentern, Rehabilitationseinrichtungen, Jugendämtern und Unternehmen bietet das bbw Bildungs- und Ausbildungsangebote für Menschen mit Förderbedarf an.

Pressemitteilung:

13. Februar 2017
Apotheken

Wetterauer Apotheker gegen Rabatte und Boni bei Versandapotheken

Bundestag streitet über eine Beschränkung des Versandhandels für verschreibungspflichtige Arzneimittel
ie Apotheker Thomas Löhner aus Hirzenhain und Jan Ott aus Ortenberg

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller besuchte jetzt in Hirzenhain die Apotheker Thomas Löhner und Jan Ott aus Ortenberg. Anlass des Gesprächs in der Hirsch-Apotheke waren die Existenzängste, der Apothekerschaft, die sich durch den zunehmenden Versandhandel wirtschaftlich bedroht fühlt.

Pressemitteilung:

13. Februar 2017
Arbeitskreis Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft

Spielend leicht die Region vermarkten

Einen interessanten und spannenden Besuch hat der Arbeitskreis für Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft der Wetterauer SPD kürzlich im Friedberger Industriegebiet Süd absolviert. Bei "Pegasus Spiele" informierte man sich über Entwicklungen und Abläufe in der Spielebranche und konkret bei dem Friedberger Unternehmen. Geschäftsführer Andres Finkernagel hieß die Gruppe interessierter Kommunalpolitiker willkommen und führte sie durch die 2014 bezogenen Räumlichkeiten. Besonders das beeindruckende Lager und das enorm umfangreiche Sortiment hatten es den Besuchern angetan. Nach der Betriebsführung nutzte man die Gelegenheit, um sich auszutauschen und zu diskutieren. Finkernagels Idee eines "Wetterau-Spiels" stieß dabei auf großen Zuspruch.

Pressemitteilung:

12. Februar 2017
Bundesversammlung

Steinmeier wird ein hervorragender Bundespräsident

Lisa Gnadl und Bettina Müller haben in der Bundesversammlung den neuen Präsidenten gewählt
Lisa Gnadl, Thorsten Schäfer-Gümbel, Bettina Müller

Als am Sonntag in Berlin der Nachfolger für Bundespräsident Joachim Gauck gewählt wurde, waren auch die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und ihre Landtagskollegin Lisa Gnadl im Reichstag, um ihre Stimmen für Frank-Walter Steinmeier abzugeben.

Pressemitteilung:

12. Februar 2017
Bundesversammlung

„Steinmeier wird ein hervorragender Bundespräsident“

Als am Sonntag in Berlin der Nachfolger für Bundespräsident Joachim Gauck gewählt wurde, waren auch die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und ihre Landtagskollegin Lisa Gnadl im Reichstag, um ihre Stimmen für Frank-Walter Steinmeier abzugeben.

„Als SPD-Abgeordnete haben wir uns natürlich besonders gefreut, den nunmehr dritten sozialdemokratischen Bundespräsidenten nach Gustav Heinemann und Johannes Rau wählen zu können“, so Lisa Gnadl und Bettina Müller. Gleichzeitig zeigten sich beide überzeugt, dass Steinmeier sein Amt würdig und überparteilich ausüben werde.

Pressespiegel:

10. Februar 2017
SPD Hessengipfel 2017 in Friedewald

Sicherheit schafft Zusammenhalt !

„Wir haben gute Laune und wir haben guten Grund dafür. Wir haben einen Kanzlerkandidaten, der Erstaunliches auslöst. Und darauf wollen wir aufbauen“, begrüßte Generalsekretärin Nancy Faeser die Gäste des Hessengipfels 2017 in Friedewald. „Seit klar ist, dass Martin Schulz unser Kanzlerkandidat ist, haben wir rund 370 Neueintritte verzeichnet“, freute sich Faeser. Zu Beginn der traditionellen politischen Jahresauftaktklausur des SPD-Landesverbandes und der SPD-Landtagsfraktion machte Faeser außerdem deutlich, dass die SPD die Sorgen der Menschen ernst nimmt. „Ein wesentliches Thema, das die Menschen bewegt, ist dabei unsere Sicherheit. Für uns Sozialdemokraten gibt es zwei Seiten der Medaille: die öffentliche und die soziale Sicherheit.“ Eine entscheidende Frage sei, wie für alle Bürgerinnen und Bürger Sicherheit hergestellt werden kann – nicht nur für jene, die es sich privat leisten können. Dazu gehöre mehr und gut ausgebildetes Personal der Polizei. „Und vor allem muss dieses deutlich besser behandelt werden, als es in Hessen zur Zeit der Fall ist“, betonte Faeser.

Pressemitteilung:

09. Februar 2017

„One Billion Rising“- auch SPD fordert zum Tanzen gegen Gewalt auf!

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Lisa Gnadl wird auch in diesem Jahr durch ihre Teilnahme an der Tanzaktion „One Billion Rising“ die Chance nutzen, um ein Zeichen gegen die Gewalt an Frauen zu setzen.

Meldung:

01. Februar 2017
Schulz-Begeisterung auch in der Wetterau

Wetterauer SPD steht geschlossen hinter Martin Schulz!

Seit bekannt ist, dass Martin Schulz der Kanzlerkandidat wird, konnten wir 14 neue Mitglieder in die Wetterauer SPD begrüßen“, so der Wetterauer SPD-Vorsitzende Joachim Arnold.

Wir treten zusammen mit Martin Schulz mit dem Anspruch an, bei der kommenden Bundestagswahl die stärkste politische Kraft zu werden.

Die Sozialdemokratie hat mit dem Mindestlohn, besseren Voraussetzungen für eine stärkere Tarifbindung und der Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen bereits wichtige gegen die unternommen. Diesen Weg wollen wir gemeinsam weiter gehen.
Aber auch für unsere Städte und Gemeinden ist Schulz als erfolgreicher Kommunalpolitiker ein Gewinn. „Er weiß aus eigener Erfahrung, wo den Menschen der Schuh drückt“, so Arnold weiter.

„Die Wetterauer SPD steht hinter Martin Schulz!“, fasste es Joachim Arnold zusammen.

Es ist Zeit für Martin Schulz. Zeit für mehr Gerechtigkeit.

SPD

Sitemap