SPD
Starke Wetterau.

Oktober 2012

Pressemitteilung:

30. Oktober 2012
SPD-Kandidatin Bettina Müller stellt sich vor

Lebensqualität auf dem Land auch in Berlin sichern

Bettina Müller stellt sich in Glauburg vor

Am 23. November soll Bettina Müller von der SPD-Basis offiziell zur sozialdemokratischen Bundestagskandidatin im Bundestagswahlkreis 175 gekürt werden. Zu dem neu geschaffenen Wahlkreis gehören dem neben großen Teilen des Main-Kinzig-Kreises und der Vogelsbergstadt Schotten auch die Wetterauer Kommunen Büdingen, Kefenrod, Altenstadt, Limeshain, Ortenberg, Glauburg, Gedern und Hirzenhain. Nachdem sich die SPD-Parteivorstände der drei beteiligten Landkreise bereits klar für die 53-jährige Juristin ausgesprochen haben, nutzte Bettina Müller eine SPD-Mitgliederversammlung in Glauburg, um sich den Wetterauer Genossinnen und Genossen vor Ort vorzustellen.

Pressemitteilung:

29. Oktober 2012
Auftakt des SPD-Bürgerdialogs in Büdingen:

Sozialdemokraten im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

Er hat begonnen: Der Bürgerdialog der Büdinger SPD, mit der sie vor allem von Bürgerinnen und Bürgern wissen will, was ihnen in der Politik der kommenden Jahre wichtig ist. Was braucht Deutschland, was gehört abgeschafft? Welche Veränderungen sind notwendig, wie soll die Zukunft in unserem Land aussehen? Diese, aber auch viele Fragen zu Büdinger Themen standen heute im Focus bei der Auftaktveranstaltung der bundesweiten Kampagne der SPD in Büdingen.

Pressespiegel:

17. Oktober 2012

Landrat Arnold weist Vorwürfe von Klaus Dietz zurück

Arnold wörtlich: "Die Verwaltung hat unter anderem im Ministerium nach einem Referenten/einer Referentin für die Verlei-hung nachgefragt. Als nach zehn Tagen keine Antwort kam, haben wir uns nach einer Alternative umgeschaut. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch gar nicht, dass Frau Staatsministerin Puttrich die Laudatio auf das Energiedorf selber halten möchte. Weil wir die Terminlage aller in Frage kommenden Referenten kannten, haben wir dann (nach zehn Tagen) entschieden, Frau Bürgermeisterin Pfeiffer-Pantring anzufragen. Frau Pfeiffer-Pantring hat spontan zugesagt und damit war die Entscheidung getroffen. Von einer Ausladung der Ministerin kann also gar keine Rede sein, da sie nie eingeladen war. Nichts desto trotz freue ich mich über jeden Beitrag, der über das Mitwirken von Frau Staatsministerin Puttrich die Wetterau nach vorne bringt", so abschließend Landrat Arnold.
(Quelle: Pressedienst Wetteraukreis)

Pressemitteilung:

12. Oktober 2012
Kinder – Schule – Bildung:

Klausurtagung Wetterauer SPD Fraktion

SPD Fraktion Wetterau unterstützt Oberstufe für Wölfersheim

Wetterauer Kinder soll ein optimales Bildungsangebot genießen. Deshalb haben wir uns auf unserer Klausurtagung mit den aktuellen Anliegen der Eltern und Familien im Bereich der schulischen Bildung eingehen befasst“ so die Vorsitzende der Wetterauer SPD Fraktion Cäcilia Reichert-Dietzel. Schüler, Eltern und Lehrer der Kooperativen Gesamtschule haben die Einrichtung einer Oberstufe beantragt. Die SPD hat unter der Leitung der bildungspolitischen Sprecherin Kristina Paulenz intensiv beraten und anschließend einstimmig beschlossen, den Antrag der Singbergschule zu unterstützen.

SPD

Sitemap