SPD
Starke Wetterau.

August 2011

Pressespiegel:

22. August 2011
Landrat Joachim Arnold:

Kreis investiert in Energie und Kosten sparende Bauweise

Die Singbergschule ist erfolgreich und als Kooperative Gesamtschule nicht nur für Wölfers-heimer Kinder und Jugendliche attraktiv, wie der rege Zu-spruch aus der Umgebung dokumentiert. Aus Haushalts-mitteln des Wetteraukreises, großzügigen Zuschüssen der Gemeinde und aus dem Sonderinvestitionsprogramm hat der Wetteraukreis viel investiert und beabsichtigt dies auch weiterhin zu tun“, zeigt Landrat Joachim Arnold die Richtung auf. So konnten jetzt (19.8.2011) der Wetterauer Landrat, der Schuldezernent Helmut Betschel-Pflügel und Bürgermeister Rouven Kötter ein neues Gebäude mit zehn Räumen einweihen und gleichzeitig mit dem traditionellen Spatenstich den Startschuss zu einem weiteren Bauabschnitt geben.

Pressemitteilung:

11. August 2011
Amtsgericht Nidda

Lisa Gnadl: Anhörung ist schwere Schlappe für Hahn

Die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl wertet die heutige Anhörung im Hessischen Landtag zu den geplanten Gerichtsschließungen in Hessen als „schwere Schlappe für Justizminister Hahn“. Die Anhörung, bei der Vertreter von Anwaltsvereinigungen, Richter- und Personalräte, Bürgerinitiativen und Vertreter der kommunalen Ebene zu den Schließungsplänen der Landesregierung Stellung bezogen, habe nochmals gezeigt, wie verfehlt und unseriös die Pläne des Justizministeriums zur Schließung von fünf Amtsgerichten und fünf Arbeitsgerichten seien. „Es wurde deutlich, wie sehr die Schließungspläne, die auch das Amtsgericht in Nidda betreffen, sich gegen die Interessen der Bürger und der betroffenen Regionen richten“, so Gnadl.

SPD

Sitemap