SPD
Starke Wetterau.
gemeinsam für unsere Wetterau

SPD Wetterau

Aktiv für die Wetterau
SPD Fraktion Wetterau

Pressemitteilung:

16. August 2018
Landtagskandidat Karl-Otto Waas (SPD):

„Integration muss gelebt werden!“

Kürzlich tauschte der gelernte Zimmermann Karl-Otto Waas, Hammer und Holz gegen Bäckermütze und Mehl. Der Kandidat für den Hessischen Landtag, an diesem Tag begleitet von seinen Echzeller Genossen Hans Hahn und Hans Hermann Stete, war zu Gast in der Backstube der Lebensgemeinschaft Bingenheim, in der er für diesen Vormittag kein reiner Gast blieb, sondern selbst mit anpacken konnte.
Bäckermeister Florian Paulssen erzählte viel über die Arbeit in der Backstube, sowie das Konzept der Lebensgemeinschaft: neben Schule und Wohnheim, gibt es bei der Lebensgemeinschaft eben auch die Werkstätten, die wie normale Betriebe arbeiten. „Wir haben Praktikanten, Schülerinnen und Schüler die Berufserfahrung sammeln, aber auch Auszubildende und Gesellen. Jeder hat hier seinen Platz und ist unverzichtbar für die Arbeitsabläufen in unserer Backstube“, so Paulssen zum Arbeitsalltag. Auch wenn die Gesellen die Möglichkeit haben, übernommen zu werden, wünscht sich Paulssen für seine Schüler langfristig eine Eingliederung in externe Betriebe. Dazu müsse sich die Gesellschaft jedoch öffnen und soziale Herausforderungen in der Arbeitswelt mehr annehmen, stellte Karl-Otto Waas fest, seines Zeichens Gewerkschafter und im Arbeitskreis für Ausbilder der IG BAU.

Pressemitteilung:

13. August 2018
Lisa Gnadls Sommertour führte ins naturkundliche Museum Bindsachsen

Vom Weißstorch bis zur Haselmaus

In das naturkundliche Museum in Kefenrod-Bindsachsen führte die sechste Etappe der Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD). Unter dem Motto „Oberhessen – tierisch gut!“ widmet sich die Sommertour dem Thema Tiere aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Die Ausstellung im obersten Stock des Dorfgemeinschaftshauses Bindsachsen, in der ehemaligen Dorfschule, war dabei von Anfang an ein gesetztes Ziel bei der Planung der Sommertour, wie Lisa Gnadl zu Beginn des Besuches erklärte: „Das Museum zeigt nämlich einerseits viele eindrucksvolle naturkundliche Schätze aus unserer Region und in dieser Form einmalig in der Wetterau. Andererseits ist es ein leuchtendes Beispiel für ehrenamtliches Engagement der örtlichen NABU-Gruppe, die ja auch andere Projekte wie den Waldlehrpfad stemmt“, so die Landtagsabgeordnete.
Alfred Leiß, der seit 1977 Vorsitzender der Natur- und Vogelschutzgruppe und der späteren NABU-Gruppe ist, führte die Besucher durch die Ausstellung. Auch Kefenrods Bürgermeister Rudolf Kessler nahm an dem Rundgang im Museum teil. Die Sammlung, die mit bereits tot aufgefundenen und anschließend sorgsam präparierten Tieren bestückt ist, bietet viel Anschauungsmaterial zur heimischen Fauna.

Meldung:

09. August 2018
SPD-Fraktion im ZOV:

„Die Horlofftalbahn wird der gesamten Region neue Möglichkeiten eröffnen“

Über den Fortschritt der Bauarbeiten am Bahnhof haben sich die Mitglieder des Arbeitskreises Verkehr der SPD-Fraktion im Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV) am Mittwoch in Wölfersheim informiert. Der ehemalige Wölfersheimer Bürgermeister und heutige Mobilitätsdezernent beim Regionalverband FrankfurtRheinMain, Rouven Kötter, war mit vor Ort und betonte im Beisein der SPD-Kommunalpolitiker aus den drei oberhessischen Landkreisen, unter ihnen auch die Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch, die Bedeutung der Horlofftalbahn für die gesamte Region. „Es ist gut, dass mit der Modernisierung des Bahnhofes in Wölfersheim ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Reaktivierung der Horlofftalbahn genommen wird“, sagte der Vorsitzende des SPD-Verkehrsarbeitskreises Swen Bastian.

Bereits über die Sommerferien hinweg wurden umfangreiche Arbeiten am Bahnsteig durchgeführt. Der Zeitpunkt sei ganz bewusst gewählt, um den Schülerverkehr in Wölfersheim nicht zu beeinträchtigen. Für den neuen, gemeinsamen Halte- und Umsteigebereich für Bus und Bahn wird eine Busspur zwischen dem Bahnsteig und dem Bahnhofsgebäude errichtet. Nach deren Fertigstellung können die Busse künftig von der Bundesstraße über die neue Spur und den Heyenheimer Weg in den Bergbaukreisel fahren.

Meldung:

09. August 2018

Gute Bildungspolitik für mehr Chancengleichheit statt „CDU-Minister-Ahnungslos“

MdL Lisa Gnadl (SPD) und MdL Christoph Degen (SPD) stellen bei einer Dialogveranstaltung des SPD Ortsbezirks Büdingen-Eckartshausen/Calbach/Orleshausen und des Ortsvereins Hammersbach die bildungspolitischen Ziele der hessischen SPD dar.
Zur Thematik “Bildung? Gebührenfrei von der Kita bis zum Master oder Meister!” diskutierten MdL Lisa Gnadl und MdL Christoph Degen, wie eine moderne und gerechte Bildungspolitik aussieht. Moderiert und ausgerichtet wurde die Veranstaltung von den beiden Vorsitzenden Heidi Schlösser und Wilfried Bender. „Im hessischen Bildungswesen herrscht keine Chancengleichheit. Minister Ahnungslos alias Alexander Lorz begünstigt mit seiner Politik die Schere zwischen Arm und Reich“, ärgert sich der Landtagsabgeordnete und bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen. „Wir müssen die Schulen nicht nur baulich modernisieren, sondern auch digitale Infrastrukturen schaffen und die Kerncurricula anpassen. Hierbei darf das Land die Kommunen nicht alleine lassen“, fordert der schulpolitischer Sprecher Christoph Degen.

Pressemitteilung:

09. August 2018
SPD-Sommerfest in Bad Nauheim

Thorsten Schäfer-Gümbel und das Mitglied des SPD-Regierungsteams Hans-Joachim Rosenbaum zu Gast

Am kommenden Samstag den 11.08 findet ab 13:30 Uhr das Sommerfest der SPD Bad-Nauheim auf den Erbwiesen in Nieder-Mörlen statt. Direkt zu Beginn des Sommerfestes haben sich der SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel und das Mitglied des SPD-Regierungsteams Hans-Joachim Rosenbaum angekündigt. "Es freut mich sehr, dass wir nicht nur den Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel für unser Sommerfest gewinnen konnten, sondern kurzfristig mit Hans Joachim Rosenbaum einen exponierten Experten für sozialen Wohnungsbau als weiteren prominenten Gast begrüßen dürfen", so Natalie Pawlik für die SPD-Bad Nauheim. Der Wetterauer Rosenbaum ist Regionalleiter IG-Bau und von Thorsten Schäfer-Gümbel in das SPD-Regierungsteam für den Bereich Wohnungsbau und Regionalentwicklung berufen worden. Auch die SPD-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl, sowie der SPD-Wahlkreiskandidat Karl-Otto Waas werden erwartet.

SPD

Sitemap