SPD
Starke Wetterau.
Dafür trete ich ein !

MARTIN SCHULZ

SPD Wetterau aktiv
SPD Fraktion Wetterau

Pressemitteilung:

23. März 2017
Pflege

Pflegestärkungsgesetze: Betttina Müller schaltet Service-Seite online

Schneller Überblick mit detaillierten Hintergrundinformationen

Auf der Homepage von Bettina Müller (www.muellerbettina.com/fokuspflege) ist ab sofort eine Seite verfügbar, die über die Änderungen in der Pflege informiert.

Pressemitteilung:

23. März 2017
Schloss Wächtersbach

Bettina Müller (SPD): Das ist eine Investition in unsere Zukunft

SPD-Bundestagsabgeordnete will sich auch weiterhin für Fördergelder zur Schloss-Sanierung einsetzen
Unverkennbar: Der Zahn der Zeit - er nagte am Wächtersbacher Schloss. Aber es wird besser. Die Grundsteinlegung am Samstag markiert den Neuanfang für das Gebäude, das seit Jahrzehnten vor sich hin modert. Bettina Müller, SPD-Bundestagsabgeordnete, besucht

Unverkennbar: Der Zahn der Zeit - er nagte am Wächtersbacher Schloss. Aber es wird besser. Die Grundsteinlegung am Samstag markiert den Neuanfang für das Gebäude, das seit Jahrzehnten vor sich hin modert. Bettina Müller, SPD-Bundestagsabgeordnete, besuchte nun die Baustelle und machte sich einen eigenen Eindruck vom zukünftigen Rathaus.

Pressemitteilung:

21. März 2017
Zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Gemeinsames Engagement gefragt

Anlässlich des „Internationalen Tags gegen Rassismus“ am 21. März ruft die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Rechtsextremismus Lisa Gnadl (SPD) zu mehr Wachsamkeit gegenüber Fremdenfeindlichkeit und anderen Formen von Ausgrenzung auf.

Meldung:

20. März 2017
SPD wählt Martin Schulz zum Parteichef und Kanzlerkandidaten

100 % Gerechtigkeit

Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag – die Stimmung ist auf Betriebstemperatur: Jetzt geht’s los! Martin Schulz ist neuer Parteichef und Kanzlerkandidat der SPD. Der Wahlkampf ist eröffnet. Mit 100 Prozent wählten ihn die Delegierten zum neuen Vorsitzenden.

Bewegt schritt Martin Schulz am Sonntag durch die Reihen von mehr als 3.500 jubelnden Menschen in der Berliner Arena. Die große Begeisterung für den designierten Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten der vergangenen Wochen und Monate hält an. „Und nun stehe ich vor Euch. Ein Mann aus Würselen, aus einfachen Verhältnissen. Ich bewerbe mich um ein Amt, das großartige Menschen vor mir inne hatten“, so Schulz in seiner Rede. Er tritt in die Fußstapfen von August Bebel, Otto Wels und Willy Brandt.
Gerechtigkeit, Respekt und Würde

Und er wurde mit einer überwältigenden Mehrheit von 100 Prozent zum neuen Parteichef und Kanzlerkandidaten gewählt. In seiner Rede zeigte sich Martin Schulz demütig und zugleich voller Tatendrang: „Wann immer die Freiheit in Deutschland bedroht oder wenn Reformen notwendig waren, dann musste das unsere stolze Partei hinbekommen.“

Pressemitteilung:

Berlin, 19. März 2017
Nominierung von Martin Schulz

Vier für die Wetterau auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin

Wetterauer Delegation

„Wir freuen uns, heute mit unserer Stimme Martin Schulz zum neuen Parteivorsitzenden der SPD und zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September gewählt zu haben“, zeigen sich die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, die Bundestagskandidatin Natalie Pawlik, die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und der Parteitagsdelegierte Tobias Gniza begeistert von der Aufbruchsstimmung.

SPD

Sitemap